SUGAREND REMOVER


Der Sugarend Remover ist eine hoch technologische Sortiermaschine die in der Lage ist Sugarends auf rohen Kartoffeln, Fremdstoffe und viele andere Defekte zu detektieren.
Diese Anwendung ist weltweit einzigartig und patentrechtlich geschützt.

SER - 3Dansicht

 

 

Informationsblatt 

 

 

Die rohen und geschälten Kartoffel werden von einem leistungsfähigem Kamerasystem gescannt, welches in einer Ortsauflösung von ca. 3x3 mm Spektren im Nahinfrarotbereich liefert. Die Details der spektralen Informationen erlauben Rückschlüsse auf die Chemische Zusammensetzung in jedem einzelnen Pixel. Unterschiede im Gehalt von Glucose, Stärke und Wasser werden mittels Farben sichtbar gemacht. Sugarends, Fremdkörper, sowie eine Reihe von anderen Defekten können dadurch sicher detektiert werden.
Die Kartoffel wird mit einem Vibrationsförderer unter das Kamerasystem geführt. Defekte Kartoffel werden mit einem leistungsfähigem Klappensystem ausgeschleust. Ein Modul mit einer Arbeitsbreite von 840 mm sortiert ca. 16 Tonnen Kartoffeln pro Stunde.


 

Bild einer Farbkamera:
Kein Sugarend Defekt sichtbar

Chemisches Abbild durch eine Chemical Imaging Camera:
Aufgrund der unterschiedlichen  chemischen Zusammensetzung werden Sugarends sichtbar

Der Sugarend Defekt sichtbar nach dem Frittieren und unsichtbar vor dem Frittieren

                                                                   Sugarend Remover - Technische Daten
  Sensor System Chemical Imaging Technology
      Wellenlänge 1100 – 1700 nm
      Frame rate 330 Hz
      Pixel (sensor) 240 x 316
  Arbeitsbreite 840 mm
  Ortsauflösung ca. 3 x 3 mm
  Steuerung Touch Panel - Siemens S7
  Leistung 16 Tonnen Kartoffel/Std
  Sortiermaschine L/B/H 2600/1500/3100 mm
  Schaltschrank (separat)  L/B/H 800/600/2000 mm

 

Links sehen Sie die Bedieneroberfläche des Sugarend Remover mit dem Live-viewbild.  Klassifizierte Kartoffeln mit SE-Defekt werden rot umrandet und jene mit Schalenrest – blau umrandet.